Country… Americana… und Indie-Slacker. Das alles bieten Twin Forks, das neue Ding um Dashboard Confessional Frontmann Chris Carrabba. Vermutlich wird das hier das erste und einzige Review, das arrcade.de und die Spex gemeinsam haben!

Aber erstmal mehr zum Album: Wie bereits erwähnt, handelt es sich um folkigen Indie Rock mit satter Country-Schlagseite. Nichts für schwache Nerven!
Viel Geklatsche im Hintergrund, mutmaßlich tiefgreifende Lyrics und heitere Sunshine-Gitarren machen den Großteil der Scheibe aus. Passt also perfekt zum Wetter, sollte man meinen…

You could have had a better man, but I’m the one you chose“ heißt es im Song Scraping Up The Pieces und diese gefällige 2.5-Minuten-Trällerei fasst das Album gut zusammen: Radiotauglichkeit, wo man hinhört, macht sich bestimmt gut im pinken iPod Shuffle eurer Freundin mit der „George, Gina & Lucy“-Tasche. Für meinen Geschmack fehlen hier Ecken und Kanten, vielleicht liegt es auch einfach nur an Chris‚ Gesang. Vielleicht würde eine Stimme in Richtung meines geliebten J. Mascis besser passen. Vielleicht ist es auch einfach nicht meine Musik…

Rein musikalisch kann man der Band nichts vorwerfen, songdienliche Instrumentierung steht klar im Vordergrund, Soloeskapaden würden hier auch arg fehl am Platz wirken. Die meisten Songs werden von der guten alten Westernklampfe sowie der Mandoline von Suzie Zeldin (The Narrative) getragen. Leichte Keyboard-Unterstützung kommt sogar noch im letzten Track Damage Is Done hinzu, für meine Begriffe der interessanteste Song des Albums.

Alles in Allem eine Platte, die vielleicht in Indie-Kreisen ihre Hörer finden wird, aber meiner Meinung nach doch ein wenig zu amerikanisch für den deutschen Markt klingt.

Auch interessant

Twin Forks – Twin Forks was last modified: März 11th, 2014 by Yorck Segatz

Videospiele sind ihm nicht hart genug, daher bemalt er in seiner Freizeit Warhammer-Männlein und hört währenddessen Death Metal. Lange Spaziergänge am Strand macht er nur mit, wenn er anschließend mit seiner He-Man-Figur spielen darf. Ansonsten ist er stubenrein und kann gut stillsitzen.