Das Ticket liegt bereit, Termine sind gemacht – Auch 2014 wird arrcade.de durch die heiligen Hallen der gamescom flanieren und völlig objektiv Eindrücke von kommenden Videospielen in den Äther rotzen.

9595891233_4cea865074_bAb dem 13. August wird Köln zur Metropole der digitalen Liebe, wenn ca. 350.000 Besucher die Kölnmesse stürmen und fünf Tage lang ein Freudenfest auf das interaktive Spiel zelebrieren. Große Publisher zeigen ihre neuesten Triple-A-Titel in pompösen Ständen mit riesigen Videoleinwänden unter Dauerbeschallung durch ohrenbetäubenden Dubstep, aber auch kleine Entwicklerteams, die nicht mehr als einen Holzverschlag ihr eigen nennen können, sind in freudiger Erwartung ob der Menschenmassen, die bereitwillig jede Information als etwaigen späteren Kaufgrund aufsaugen. Bis zum Bersten gefüllte XXL-Tragetaschen voller Merchandise und Werbeblättchen werden durch die riesigen Messehallen getragen und stolz als Beute daheim der/dem Liebsten präsentiert. Wie schön muss Liebe sein!

Wer dieses Jahr keinen Urlaub bekommt oder den beschwerlichen Weg nach Köln nicht antreten kann, der ist hier genau richtig, denn nach und nach bekommt ihr hier ungeschönte Berichte zu Knallern wie Assassin’s Creed Unity, FarCry 4, Mortal Kombat X, The Division, Risen 3 oder dem neuen Orcs Must Die-MOBA und selbstverständlich von viel, viel mehr.

347556062Unter anderen werden wir mit Vertretern von Piranha Bytes sprechen können und Detailfragen zum am 15. August erscheinenden Piratenabenteuer Risen 3 stellen. Wer eine Frage hat, darf gerne eine E-Mail an joe@arrcade.de schreiben und ich stelle sie für euch. Ist das nicht nett? Weitere Entwicklertermine mit anderen Studios werde ich regelmäßig auf meinem twitter-Account kundtun, wer mir also dort folgt, der hat einen direkten Draht und kann etwaige Fragen auch dort loswerden.

Titelbild: gamescom.de

Auch interessant

In freudiger Erwartung: gamescom 2014 was last modified: Juli 18th, 2014 by Joe Uessem

Besonderes Kennzeichen: Enorme Bauchmuskeln. Mag Ballerspiele, Actionfilme und lange Spaziergänge am Strand. Zu seinen Hobbies zählen Stricken und Pferdebilder sammeln. Sein Lieblingsvideospielheld ist der Lange von Tetris.