Die Spieleflut momentan ist gewaltig. Das Weihnachtsgeschäft lässt die Regale in den Fachmärkten mit Videogames überquellen, was auch der Grund dafür ist, dass ich für die dritte Episode von Telltales Batman-Abenteuer etwas länger gebraucht habe, als ursprünglich geplant. Dabei ist die Spielzeit des Adventures aufgrund seiner episodischen Aufteilung gewohnt kurz. Knapp anderthalb Stunden habe ich für das Batman-Bergfest insgesamt gebraucht, in dessen Spielmitte ich – wie erwähnt – eine etwas längere Pause einlegen musste.

Heilige Framerate, Batman!

Dabei ist Episode Nummer drei wirklich richtig gut und bringt die Story durch dramatische Wendungen erst so richtig in Schwung. Endlich zeigt Oswald Cobblepot, welches Ziel er zusammen mit den Children of Arkham verfolgt. Und endlich findet Batman heraus, welches eigene Ziel die Children of Arkham verfolgen. Bruce Wayne erleidet einen Tiefschlag nach dem anderen – Waynetech wurde gehackt, Wayne Enterprises ist verloren und am Ende der Episode passiert das größtmögliche Desaster.

batman_3
Dabei hat sich die Gesamtperformance des Telltale-Titels im Vergleich zu den vorherigen Episoden enorm verbessert. Ich war wirklich positiv überrascht, dass die Engine bis auf marginale Framerateeinbrüche alles sauber abspielen konnte. Zwar hatte der Sound einige Aussetzer, das Bild ist mehrfach gesprungen und das Spiel selbst stürzte zwei Mal ab, unter dem Strich allerdings lief Episode 3 wirklich erstaunlich gut.

Harvey Dent als Highlight

Besonders hervorheben muss man diesmal Travis Willingham, der Harvey Dent seine Stimme leiht. Dents erstmalige Transformation zu Two-Face ist brilliant gespielt und man merkt einen stimmlich deutlichen Unterschied zwischen den beiden Persönlichkeiten des neuen Bürgermeisters von Gotham City. Willingham bringt durch seine Einsätze beispielsweise als Thor (Avengers Assemble), Guile (Street Fighter V) oder Knuckles (Sonic Boom) genügend Erfahrung mit, um seine Stimme entsprechend geltend zu machen. Großartig!

Noch diesen Monat (November 2016) soll die vorletzte Folge von Batman – The Telltale Series erscheinen. Leider lässt sich Telltale immer denkbar viel Zeit für den Release und kündigt das genaue Datum erst kurz vor Erscheinen an. Die Cliffhanger am Ende einer jeweiligen Episode sind immer extrem spannend und machen, dass ich unbedingt weiterspielen möchte, bevor ich, sobald die nächste Episode erscheint, schon gar nicht mehr weiß, was eigentlich passiert ist.

Auch interessant

Batman – The Telltale Series – Episode 3 was last modified: November 11th, 2016 by Joe Uessem

Besonderes Kennzeichen: Enorme Bauchmuskeln.
Mag Ballerspiele, Actionfilme und lange Spaziergänge am Strand. Zu seinen Hobbies zählen Stricken und Pferdebilder sammeln. Sein Lieblingsvideospielheld ist der Lange von Tetris.