Schon seit der Ankündigung von Amazon Echo vor etwa zwei Jahren, war ich überzeugt, so ein Gerät auf jeden Fall besitzen zu wollen. Leider, so wie es oftmals der Fall ist, war der stimmaktivierte Assistent, der auf den Namen „Alexa“ hört, nur in den USA zu haben. Seit gestern ist das zylinderförmige Gerät auch in Deutschland zu haben.

Zumindest fast. Denn Amazon bietet interessierten Smart-Home-Enthusiasten seit gestern die Möglichkeit, eine Kaufeinladung zu erhalten. Einfach auf der Seite des Geräts auf den entsprechenden Button klicken und die Daumen drücken, dass man zu den Glücklichen gehört, die die Möglichkeit erhalten, ein Echo zu kaufen.

bildschirmfoto-2016-09-15-um-07-19-56Amazon Echo gibt es in zwei Ausführungen. Die Standardversion für 179 Euro (Prime-Mitglieder zahlen nur 129 Euro) und den kleinen Amazon Echo Dot für 59 Euro. Beide Versionen sind in ihren Grundzügen gleich, die kleine Dot-Version besitzt allerdings keinen Lautsprecher für Musik. Alexa kann auf Zuruf Aufgaben erledigen, wie z.B. Musik von Amazon Prime und Spotify abspielen, Philips Hue-Lichter bedienen, Einkaufslisten schreiben und Wecker stellen. Einen unfreiwillig witzigen Überblick über die Funktionen erhält man im Video, das zu Release veröffentlicht wurde.

The YouTube ID of KkOCeAtKHIc is invalid.

Am 26. Oktober erscheint das Gerät dann in deutschen Landen. Bitte beachtet, dass die „große“ Echo-Version alleine funktioniert während die kleine idealerweise eine Stereoanlage angeschlossen hat. Funktioniert zwar auch ohne, beispielsweise als Assistent am Nachttisch, Alexa kann dann aber keine Musik abspielen. Und dafür (und für die Lichtsteuerung) werde ich mir das Teil wohl hauptsächlich zulegen.

Einladung für Amazon Echo auf Amazon.de anfordern
Einladung für Amazon Echo Dot auf Amazon.de anfordern.

Auch interessant

Amazon Echo endlich auch in Deutschland was last modified: September 15th, 2016 by Joe Uessem

Besonderes Kennzeichen: Enorme Bauchmuskeln.
Mag Ballerspiele, Actionfilme und lange Spaziergänge am Strand. Zu seinen Hobbies zählen Stricken und Pferdebilder sammeln. Sein Lieblingsvideospielheld ist der Lange von Tetris.